Welche Aufgaben hat ein Umweltschutzbeauftragter

Ein Umweltschutzbeauftragter bzw. Umweltbeauftragter trägt dafür Sorge, dass in einem Unternehmen alle technischen und organisatorischen Anforderungen im Bereich Umweltschutz erfüllt werden und berät u.a. die Geschäftsleitung und Bereichsleitungen bei der Umsetzung von Maßnahmen zum betrieblichen Umweltschutz. Da eine Trennung der einzelnen Bereiche des Umweltschutzes nicht oder kaum möglich ist, fungiert dieser u.a. als Ansprechpartner für die Bereiche Abfall, Gewässerschutz, Immissionsschutz sowie sämtliche in der Betriebspraxis damit verbundenen Tätigkeiten.

 

Als problematisch stellt sich in der Praxis oft die Erstellung einer detaillierten Stellen- bzw. Tätigkeitsbeschreibung dar. Da die Aufgaben Umweltbeauftragten hier jedoch in jedem Unternehmen sehr unterschiedlich sein können, ist die Festlegung der Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Befugnisse umso notwendiger.

 

Sie haben Fragen zu Umweltschutz in  Ihrem Unternehmen, oder benötigen einen Umweltschutzbeauftragten, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen